die_fea_kopf

Bild: FeA

Die FEA

loccum
Bild: FeA

Vielfältige fachliche Kompetenzen

Die „Fortbildung in den ersten Amtsjahren“ (FEA) besteht als Einrichtung der Ev.- luth. Landeskirche Hannovers seit 1970 und ist dem Pastoralkolleg Niedersachsen angegliedert.

Das Kursangebot der FEA wendet sich an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der beruflichen Anfangsphase und ist berufsübergreifend ausgerichtet. In der Programmgestaltung arbeitet die FEA eng mit den landeskirchlichen Fortbildungsträgern zusammen und nutzt deren vielfältige fachliche Kompetenzen. Im FEA-Ausschuss, der die Programmgestaltung begleitet, sind landeskirchliche Fortbildungseinrichtungen vertreten sowie Vertreter und Vertreterinnen der FEA-pflichtigen Berufsgruppen.

Durchgeführt werden die FEA-Kurse an verschiedenen Orten und in unterschiedlichen Tagungshäusern. Ihren Sitz hat die FEA in Loccum.

Förderung der beruflichen Fähigkeiten

Die FEA fördert die Einübung und Erweiterung der beruflichen Fertigkeiten, sie verhilft zu einer kritischen Reflexion der eigenen beruflichen Praxis und trägt über die Vermittlung von theoretischen und praktischen Schwerpunkten zur fachlichen Qualifizierung derjenigen bei, die ihren Dienst in unserer Landeskirche aufgenommen haben.