23 Studienfahrt in die Niederlande

Seminar

Den Haag, Amsterdam, Rotterdam, 8. Oktober 2018

23 Studienfahrt in die Niederlande -
Reise durch die weite Welt in einem kleinen Land

Start: 08.10.2018 Ende: 12.10.2018
Für: FEA-Pflichtige und FEA-Berechtigte
Leitung: Wolfgang Greite-Blaffert, Petra Pieper-Rudkowski

Flucht, Migration, Vertreibung – unsere Welt wird zusehends durchgeschüttelt und kulturell um weitere Farben bereichert. Das betrifft auch den kirchlichen Bereich. Gottesdienstform, Frömmigkeitsstil und Theologie unterscheiden sich oftmals sehr von unserer Glaubenskultur.
Das Entstehen sogenannter Migrationskirchen verändert die kirchliche Landschaft nicht nur in unseren Städten. Ignorieren oder ausschließen ist keine Lösung – Integrieren in der Regel auch nicht. Was dann? Welche Herausforderungen erwarten uns, wenn wir mit unseren fremden Glaubensbrüdern und –schwestern in Kontakt kommen? Welche Chancen bieten sich für die eigene Arbeit?
In den Niederlanden fokussiert sich dieses Thema in besonders eindringlicher Weise: die großen Städte im sogenannten Randstad-Radius versammeln eine schillernde Vielzahl christlicher Kulturen. In diese erstaunliche Welt wollen wir eintauchen, um mit neuen Anregungen nach Hause zu fahren. 

Die Fahrt findet in den Herbstferien 2018 statt.
Zusätzlich zur Eigenbeteiligung wird ein Betrag von 150,00 € erhoben. 

 

Zusätzlich zur Eigenbeteiligung wird ein Betrag von 150,00 € erhoben

Jetzt online anmelden